der konsum: ein laden aus einer fast vergessenen zeit, wo neben dem einkauf von allerlei dingen auch ein raum für austausch und begegnung zu finden ist.

der art der stadt e.v. macht sich dieses zusammenspiel zu eigen und eröffnet für gotha und die digitale welt vom 05.06.2021 bis zum 09.07.2021 den kulturkonsum: kunst- und kulturraum, veranstaltungs- und ausstellungsort, verkaufsraum und ein platz zum selber werkeln und sich ausprobieren – alles im digitalen raum – und dennoch ist die chance recht hoch, dass spürbar etwas hängen bleibt: künstler*innen, vortragende und workshopleitende treffen im kulturkonsum auf teilnehmerinnen und teilnehmer, auf kunsthungrige besucherinnen und besucher, sowie gesprächsdurstige gäste, es entstehen kunstwerke, es kann flaniert und gefeiert werden – nur die getränke muss sich jede und jeder selbst an die bildschirme mitbringen!

der kulturkonsum wird in den 5 wochen täglich geöffnet sein!

im KULTURRAUM erwarten euch theater, performance und musik, tolle impulsvorträge, anleitungen der künstler*innen zum selbst aktiv werden und verschiedene workshops zu themen wie demokratie, teilhabe, künstlerisches schaffen und digitalisierung.

in der digtalen GALERIE präsentieren sich wechselnde künstler*innen aus unterschiedlichen genres und regionen mit ausgewählten werken und inspirierenden einblicken.

im KONSUM könnt ihr schlendern und stöbern, kunstwerke der ausstellenden sowie artikel aus den werkstätten des art der stadt e.v. und dinge erwerben, deren farbe noch so frisch ist, dass ihr etwas warten müsst, bevor ihr sie zuhause anbringen könnt.

außerdem könnt ihr an der PLAUDERTHEKE, wo zeit und raum zusammenfließen, zwischen small talk und tiefsinnigen gesprächen in den sphären des world wide web versinken – hauptsache nicht allein!

das projekt „kulturkonsum“ wird über den lokalen aktionsplan des landkreies gotha im rahmen des bundesprogrammes “demokratie leben!” und des thüringer landesprogrammes für demokratie, toleranz und weltoffenheit gefördert.

nähere informationen 

folgen demnächst hier! 

seid gespannt!