„tillmann lützner ist kulturmanager, figurenspieler, theater- und filmemacher. er initiiert, organisiert und begleitet seit 15 jahren vielfältige projekte im kunst- und kulturbereich. 2012 begann er für die freie bühne jena zu arbeiten, für die er seit 2016 beteiligungsoffen und generationenübergreifend einen alten zirkuswagen zu einer mobilen theaterbühne ausbaut. 2019 gründete er das „figurentheater jena“, das mit puppen, materialien, medien und objekten an der schnittstelle von bildender und darstellender kunst experimentiert. tillmann ist daneben seit 2012 gleichberechtigtes vorstandsmitglied des freie bühne jena e.v. und 2016 mitgründer des soziokulturellen zentrums „kulturschlachthof jena“. die vermittlung und stärkung von und das einstehen für kunst und (demokratische) kultur sind für ihn mittel der wahl, um in zeiten gesellschaftlicher transformation nach tragfähigen lösungen für aufkommende probleme zu suchen.“

wichtig

liebe besucherin und lieber besucher,
wir freuen uns, wenn dich die ausgestellten werke ansprechen.
einige sind verkäuflich – als original oder kopien – andere sind unverkäuflich.
wenn du interesse hast, zu erfahren, ob es dein lieblingskunstwerk für zuhause gibt und was es kostet, schreibe uns einfach eine mail an kulturkonsum@artderstadt.de.
vielen dank.