wie ihr euch denken könnt, haben wir gerade keine einnahmen aus veranstaltungen und barbetrieb, keine aus konzerten, premieren und theateraufführungen, keine aus workshops, die zusätzlich zu unseren werkstätten stattfinden, keine aus theateraufführungen in kindergärten oder auf frühlingsfesten und auch keine einnahmen aus der schultheaterarbeit.
dies schmerzt uns sehr. weil wir einnahmen brauchen, damit wir überleben können.

also öffnen wir den virtuellen hut und die imaginierte theaterkasse, wir schenken euch in gedanken eine frische brause aus und kochen duftenden kaffee, wir reichen gebäck und pecannüsschen!

Geldspende

wir freuen uns sehr, wenn ihr uns über diese enthaltsame zeit mit einer spende hinweghelft.
unser spendenkonto: DE14 8205 2020 0750 0217 05

patenschaft

die patenschaft für das theater der stadt verbindet die bürger mit diesem ensemble. diese patenschaften sind wesentliche faktoren zur identifikation der bürger mit der eigenen kultur & ein starkes fundament zur finanziellen sicherung des projektes. theaterpaten erhalten für ihr engagement einige vergüstigungen, welche sie unseren patenschaftsanträgen entnehmen können & den eintritt zu weiteren darbietungen & veranstaltungen grundsätzlich zum ermäßigten preis. sie sind gast der jahresgala des theaters der stadt.

die höhe der zuwendung für eine patenschaft beträgt ab 60,-€ pro jahr und kann über unser kontaktformular oder direkt bei uns übernommen werden.

externe spendenprojekte

betterplace.org

smile.amazon.de

vielen vielen dank!