das thema ist wählbar:

(a) stille bewegung

(b) der teufel ist ein eichhörnchen

(c) auf den punkt gebracht

„anhand von vorbesprechungen über das internet, beratschlagen wir uns über die themen und wollen aus eigenem antrieb eine skulptur oder ein wandobjekt entstehen lassen. dabei lassen wir die materialauswahl und dessen bearbeitung offen. es kann geklebt, geschnitten, gebohrt, gesägt, gesprüht, gebunden, gezogen, gestaucht, getackert, gerollt, gemalt und gestaltet werden…

wichtig ist, dass am ende eine für uns erkennbare skulptur entsteht die gestellt oder an die wand gehangen werden kann. um genaueres zu beschreiben, sollten wir uns gemeinsam auf diese reise begeben.

es sind keine besonderen werkzeuge oder vorkenntnisse erforderlich. jede*r teilnehmer*in baut und wirkt mit den materialien und mitteln die ihr*ihm belieben und die für die umsetzung der idee in frage kommen.“

teilnehmende: für menschen ab 16 jahre

anzahl: mind. 5, max. 8

meldet euch so bald wie möglich für die workshops im rahmen des kulturkonsums unter kulturkonsum@artderstadt.de an. die teilnahme ist begrenzt.

wir freuen uns über eine teilnahmegebühr zwischen 15€ und 60€ – entscheidet, wie viel ihr zahlen wollt.

infos

wann

02. Juli 2021 | 17:00 - 18:00

wo

per zoom