Steve Kußin, geb. 1984 in Görlitz, lebt als freier Autor, Schauspieler und Theaterpädagoge in Jena. Er ist Initiator der Lesebühne Sebastian ist krank und spielt seit 2004 Improvisationstheater beim Rababakomplott.

Literarisch ist er der Kurzgeschichte zugewandt und hat mehrere Literaturpreise sowie Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien vorzuzeigen. 2014 vollendete er sein erstes abendfüllendes Theaterstück.

Eine Auswahl aus seinen Kurzgeschichten gibt er heute Abend zum besten. Von Kindergeschichten über Gitarre spielende Bernhardiner bis zu Satiren über polyamore Restaurantbesuche reichen seine unterhaltsamen Erzählungen über die kleinen und großen Verrücktheiten unserer Zeit.

mehr zu Steve Kußin gibt’s auf www.steve-kussin.de

 

meldet euch so bald wie möglich für die workshops im rahmen des kulturkonsums unter kulturkonsum@artderstadt.de an. die teilnahme ist begrenzt.

wir freuen uns über eine teilnahmegebühr zwischen 15€ und 60€ – entscheidet, wie viel ihr zahlen wollt.

infos

wann

02. Juli 2021 | 19:00 - 20:00

wo

per zoom