Zum Ende des Jahres 2020 erhielten wir die erfreuliche Nachricht, dass die Förderung der Kulturwerkstätten und Organisationsstrukturen des Vereines über die drosos Stiftung, aufgrund der kritischen Situation durch die sars-cov2-Pandemie bis Ende 2022 verlängert wird.

Damit kann der Verein trotz der wirtschaftlichen Einbußen das Werkstattangebot weiter ausbauen und auf sichere finanzielle Füße stellen.

Neben den bereits etablierten Werkstätten in den Bereichen Theater, Tanz und bildende Kunst erweitern wir das Angebot hin zu digitalen Medien und der Natur- und Wildnispädagogik.

Zukünftig möchte das Team vom art der stadt e.V. die Werkstätten, Veranstaltungen und Projektleitungen wieder verstärkt in die Hand von jungen Menschen legen, um eigenverantwortliche Ideen zu unterstützen.

Wir sind ein Ort, der Motivationen fördern und deine Visionen und Ideen realisieren möchte.

Wir stellen Räume, Wissen, Technik und Materialien für diverse Formen der künstlerischen Inspirationen zur Verfügung. Melde dich, wenn du einen Raum für Musikproben, die Erarbeitung eines Theaterstückes, Raum für die Vorbereitung von Klimaaktionen oder ein Atelier für künstlerisches Arbeiten suchst. Deine Seminarfacharbeiten begleiten wir gerne. Wir bieten Praktika und eine Möglichkeit, dich im Bundesfreiwilligendienst nach der Schule zu orientieren.

Auch älteren Menschen steht unser Haus offen – wir blicken auf erfolgreiche intergenerative Projekte und Zusammenarbeiten durch die gesamte Geschichte des Vereins zurück.