You are currently viewing Vielen guten Menschen fliegt der Hut vom Kopf!

FUNDAMENT

Vielen guten Menschen fliegt der Hut vom Kopf!

Profitheaterstück


Ein erfrischend absurdes Weltuntergangs-Kammerspiel
von Josef Maria Krasanovsky

„Was die Raupe das Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling“
[Laotse]

Der Weltuntergang steht unmittelbar bevor. Am stürmischen Nachmittag des prophezeiten Datums treffen an einem entlegenen Strand zwei sehr unterschiedliche Charaktere aufeinander. Während die eine der Nachwelt ein Skulptur hinterlassen will, fiebert der andere gerüstet mit einer Flasche Wein der bevorstehenden Katastrophe entgegen. Als ein verwahrlostes Telefon am Strand zu läuten beginnt, erfahren die zwei, dass die Nummer dieses einsamen Telefons soeben zu der einzigen Notfallnummer des bevorstehenden Weltuntergangs erklärt wurde. Das wirft Fragen auf: Wer könnte das sein? Wie kann man den Anliegen der Anrufenden gerecht werden? Was sagt man ihnen in Anbetracht der Situation?

Mit den Mitteln des absurden Theaters pendelt Krasanovskys Stück zwischen der Absurdität des Daseins und des daraus resultierenden Humors

es spielen: Katja Rogner & Oliver Seidel.
Regie: Christian Mark
Austattung: Betty Otto
Assistenz: Denise Zilsdorf / Simone Fuchs
Technik: Martin Werner
Projektleitung: Theresa Frey

Österreichischer Bühnenverlag Kaiser & Co. GmbH
gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

 


Termin

10.06. Sa
FUNDAMENT
20,00 € - 15,00 €
35 freie Plätze

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.