Werkstätten

Mit unseren „Kulturwerkstätten“ bieten wir Euch ein breites Spektrum an künstlerischer Freizeitgestaltung in den Bereichen darstellender und bildender Künste.

Wir laden Euch ein, zusammen mit ausgebildeten Theater-, Kunst- und Tanzpädagog*innen Eure eigene künstlerische Ausdrucksform zu erforschen, Euch inspirieren zu lassen und andere zu inspirieren.

Ob Theater, Tanz, Malen oder Töpfern; es gibt ganz viel bei uns zu entdecken.

Schaut doch einfach mal vorbei! Ihr könnt jederzeit in unsere Werkstätten reinschnuppern, um die Werkstattleitenden und andere Teilnehmende kennenzulernen.

Wöchentliche Werkstätten



In den Schulferien finden keine Kurse statt.

Der art der stadt e.V. möchte jeder und jedem einen Zugang zu seinen Kulturwerkstätten bieten, egal wieviel sie oder er verdient. Wir finden, dass Kunst und das gemeinsame Schaffen essentiell wichtig und nicht durch Geld zu beschreiben ist.

Dennoch bildet sich in dieser Welt so vieles über Geld ab: ohne Geld lassen sich einige Vorhaben nur unter extrem großen Anstrengungen realisieren und mit mehr Geld können wir auch mehr ermöglichen. Wir sind gemeinnützig und streben nicht nach Profit – aber wir wollen unser Angebot erhalten, auch über die Unterstützung der drosos Stiftung hinaus.

Wir freuen uns daher über eine Teilnahmebetrag der – je nach deinen Möglichkeiten

zwischen 15€ und 50€ pro Monat

liegt. Du entscheidest selbst.
Wenn es dir leicht fällt, 50€ im Monat zu bezahlen, kannst du damit Menschen, für die jeder Euro im Monat unabdingbar ist, etwas entlasten und die Arbeit des art der stadt e.V. finanziell unterstützen.

So schaffen wir gemeinsam, das Angebot des art der stadt e.V. zu erhalten und die Kulturlandschaft Gothas weiterhin zu gestalten.

zusätzliche Werkstätten

Keine Veranstaltungen